CloseOption Knowledgebase

Einige halten die Blockchain für die größte technische Erfindung seit den Anfängen des Internets; sie ist der Eckpfeiler des „Web 3.0“, das die Zukunft des Internets bestimmen wird. Die meisten Menschen kennen Blockchain als das System, das Bitcoin zugrunde liegt – und obwohl dies sicherlich seine ursprüngliche Verwendung war -, haben viele Fortschritte in diesem Rahmen es Blockchain ermöglicht, sich weit und breit auszudehnen. Von der Medizin bis zur Handelsfinanzierung – die Blockchain-Technologie ist bereits dabei, eine Vielzahl von Sektoren zu demokratisieren und zu verändern.

Blockchain?

Das Blockchain-System ist laut IBM „ein gemeinsames, unveränderliches Hauptbuch für die Aufzeichnung von Transaktionen, die Überwachung von Vermögenswerten und den Aufbau von Vertrauen.“ Blockchains sind autonom, weil sie Daten in einem Peer-to-Peer-Kanal speichern. Viele Bedrohungen, die von einem zentralisierten System ausgehen können, werden durch die Dezentralisierung verhindert. Sie versucht unter anderem, Doppelausgaben, die Zerstückelung früherer Blöcke und bösartigen Client-Code zu verhindern. Bei dieser Methode wird auch eine öffentliche Datenbank mit allen Blöcken und den Elementen innerhalb jedes Blocks erstellt, die für Offenheit sorgt und gleichzeitig die Identität eines Benutzers durch einen generischen Schlüssel schützt.

Die Daten in der Kette werden in Blöcken auf einer Blockchain gespeichert. In einem Bitcoin-Block werden eine Versionsbeschreibung, der unverwechselbare Hash des vorangegangenen Blocks, Transaktionsinformationen, der aktuelle Zeitpunkt und ein Zielpreis gespeichert. Dieser gesamte Block wird dann mit einer Zufallszahl verschlüsselt, was zu einem Hash führt, der kleiner als der gewünschte Preis ist und daher zur Kette hinzugefügt und von den Knoten des Kanals bestätigt wird.

Ein kurzer Überblick über die Geschichte von Blockchain:

1991: Als ersten Schritt stellen S. Haber und W. S. Stornetta eine verschlüsselte sichere Kette von Blöcken vor. Sie versuchten, eine rechnerisch durchführbare Technik zur Zeitstempelung elektronischer Aufzeichnungen zu entwickeln, um zu verhindern, dass sie rückdatiert oder manipuliert werden. Sie schaffen ein System, das zeitgestempelte Aufzeichnungen über eine verschlüsselte sichere Kette von Blöcken speichert.

1998: Nick Szabo, ein Software-Ingenieur, arbeitet an „Bitgold“, einem dezentralen digitalen Geld.

2000: Stefan Konst stellt seine Theorie der verschlüsselten sicheren Kette sowie Ausführungsvorschläge vor.

2008: Ein Whitepaper, das die Struktur einer Blockchain beschreibt, wird von Programmierern veröffentlicht, die unter dem unbekannten Namen Satoshi Nakamoto arbeiten. Er erweitert die Idee, indem er der ursprünglichen Kette Blöcke hinzufügt, ohne dass diese von vertrauenswürdigen Parteien in einem neuartigen Verfahren überprüft werden müssen. In den aktualisierten Bäumen würde eine sichere Aufzeichnung der Datenübertragungen gespeichert. Jeder Handel wird mit einem Zeitstempel versehen und über ein Peer-to-Peer-Netzwerk verifiziert. Sie kann ohne die Notwendigkeit einer zentralen Behörde verwaltet werden. Aufgrund dieser Fortschritte sind Blockchains zur Grundlage von Kryptowährungen geworden.

2009: Nakamoto entwickelt die primäre Blockchain, die als allgemeines Netzwerk für Bitcoin-Transaktionen dient.

2014: Das Potenzial der Blockchain-Technologie für andere finanzielle und interorganisatorische Prozesse wird untersucht, wenn sie von der Währung entkoppelt wird. Der Begriff „Blockchain 2.0“ wird verwendet, um Anwendungen zu beschreiben, die nicht auf Geldtransaktionen beschränkt sind.

Zukunft 

Die Aussichten für das Blockchain-Netzwerk sind positiv, was zum Teil auf die großen Investitionen zurückzuführen ist, die von Regierungen und Unternehmen getätigt werden, um Innovation und Entwicklung zu fördern. Es wird immer deutlicher, dass eine allgemeine Blockchain für jeden nutzbar sein wird. Befürworter gehen davon aus, dass die Technologie dazu beitragen wird, einen Großteil der von Fachleuten ausgeführten Arbeiten in allen Branchen zu automatisieren. Die Technologie wird bereits in großem Umfang im Lieferkettenmanagement und im Cloud-Computing eingesetzt. In den kommenden Jahren soll die Technologie auch bei einfachen Produkten wie Internetseiten Einzug halten.

Gartner Trend Insights geht davon aus, dass mindestens ein Blockchain-basiertes Unternehmen bis 2022 mehr als 10 Milliarden Dollar wert sein wird, wenn die Technologie weiter voranschreitet. Nach Angaben des Forschungsunternehmens würde der Unternehmenswert bis 2025 mehr als 176 Milliarden Dollar betragen und bis 2030 infolge der Blockchain-Digitalisierung 3,1 Billionen Dollar übersteigen. Der steigende Bedarf an Blockchain-Spezialisten ist mit dem Wachstum des Blockchain-Systems im Laufe der Jahre einhergegangen. Auch Unternehmen setzen Blockchain ein, um von den Vorteilen ihrer Implementierungen zu profitieren.

Vorhersagen über Blockchain

Blickt man auf die Geschichte der Blockchain-Technologie, so wird ihre Zukunft faszinierend sein; ständig kommen neue Entwicklungen auf den Markt, die noch größere und mutigere Anwendungen der Technologie bieten. Das IBM Blockchain-Team hat die folgenden fünf Themen für die unmittelbare Zukunft vorausgesehen, da sich dynamische Blockchain-Netzwerke darauf konzentrieren, echte revolutionäre Auswirkungen auf eine Vielzahl von Branchen zu liefern:

1. Es werden verschiedene Formen des praktischen Managements entwickelt werden.

Ab 2020 werden sich neue Formen der Verwaltung herausbilden, die es großen und vielfältigen Konsortien ermöglichen, Entscheidungen zu treffen und Regelungen und sogar Zahlungen mit größerer Effizienz zu ermöglichen. Diese Formulare werden die Standardisierung von Daten aus verschiedenen Quellen sowie die Sammlung neuer und noch zuverlässigerer Datensätze unterstützen.

2. parallele Technologien werden mit Blockchain zusammenarbeiten, um einen entscheidenden Vorteil zu bieten.

Die Kopplung paralleler Technologien mit Blockchain wird es uns ermöglichen, bisher unerreichbare Ziele zu erreichen. Zuverlässigere Blockchain-Informationen werden die Grundstrukturen besser informieren und verbessern. Blockchain wird bei der Sicherheit dieser Informationen und der Prüfung jeder Stufe des Entscheidungssystems helfen und so präzisere Erkenntnisse auf der Grundlage von Informationen ermöglichen, denen die Netznutzer vertrauen.

3. Die Blockchain-Anwendung wird von der Wirtschaft und dem Finanzwesen angeführt werden.

Die Banken- und Finanzbranche muss im Gegensatz zu anderen konventionellen Organisationen keine wesentlichen Änderungen an ihren Abläufen vornehmen, um die Blockchain-Technologie zu integrieren. Finanzorganisationen erforschen aktiv die Einführung von Blockchain für reguläre Finanzdienstleistungen, nachdem sie effektiv für Kryptowährungen eingesetzt wurde.

Die ReiseBank AG in Deutschland beispielsweise nutzte 2016 ein Blockchain-System, um grenzüberschreitende Sofortüberweisungen zwischen zwei ihrer Kunden in weniger als 20 Sekunden durchzuführen. Laut einer aktuellen PWC-Schätzung werden bis 2020 über 70 % der Bankunternehmen die Blockchain-Technologie als Teil eines Live-Prozesses oder Frameworks implementiert haben.

Trotz der Tatsache, dass die Blockchain-Prämisse grundlegend ist, hat sie die Fähigkeit, das Vermögen der Banken zu erhöhen. Die Banken können mit der Blockchain-Technologie unnötige Bürokratie abbauen, schnellere Transaktionen zu niedrigeren Preisen durchführen und ihre Vertraulichkeit erhöhen. Laut einer Blockchain-Prognose von Gartner wird die Bankenbranche bis 2020 durch den Einsatz von Blockchain-orientierten Kryptowährungen einen Geschäftswert von 1 Milliarde US-Dollar generieren.

+ Active Traders
Join Our Community Now!

Related Posts

Ein Überblick über digitale Währungen wie Bitcoin, die auf der Blockchain-Technologie basieren

Ein Überblick über digitale Währungen wie Bitcoin, die auf der Blockchain-Technologie basieren

Table of Contents1 Allgemeine Einführung von Bitcoin in die Blockchain-Technologie2 Wie funktioniert Bitcoin in der Blockchain-Technologie?3 Wie wird das Geld in Bitcoin in Blockchain-Technologie überwiesen? Allgemeine Einführung von Bitcoin in die Blockchain-Technologie In der digitalen Welt werden wir mit den neuesten Erfindungen zeitnah konfrontiert, denn in der digitalen Welt braucht man für eine Idee weder …

Der Krieg im Nahen Osten und seine Auswirkungen auf die Finanzmärkte

Der Krieg im Nahen Osten und seine Auswirkungen auf die Finanzmärkte

Table of Contents1 Kennen Sie die Auswirkungen des Krieges im Nahen Osten?2 Übersicht über die verschiedenen Märkte im Nahen Osten2.1 Überblick über den Finanzstatus im Börsenmarkt2.2 Überblick über den Finanzstatus in der Ölmarkt2.3 Überblick über den finanziellen Status im Währungsmarkt2.4 Überblick über den Finanzstatus in der Goldmarkt2.5 Rückblick auf den Finanzstatus Im digitalen Währungsmarkt Kennen …

Überprüfung der Kryptowährung (Bitcoin) aus finanzieller Sicht

Überprüfung der Kryptowährung (Bitcoin) aus finanzieller Sicht

Ein kurzer Ausblick auf Cryptocurrency Wir akzeptieren alle führenden Cryptocurrencies als Zahlungsmittel, und derzeit ist Bitcoin für Auszahlungen verfügbar. Klicken Sie hier, um alle akzeptierten Cryptos zu sehen. Das rasante Wachstum von Cryptocurrencies hat den Markt geboomt und das Gesamtvolumen erhöht. Diese Arten von Geld sind virtueller Natur, und es wird behauptet, dass sie sich …

Die Endzeit und das Ende der Finanzmärkte!

Die Endzeit und das Ende der Finanzmärkte!

Table of Contents1 Die Endzeit und das Ende der Finanzmärkte!2 Vorhersage der Endzeit aus religiöser Sicht3 Armageddon und Wirtschaft4 Der Krieg im Nahen Osten und die Wirtschaft5 Die folgenden Szenarien in Krieg und Wirtschaft5.1 Hier sehen wir uns mit mehreren Ländern in der Endzeit konfrontiert:6 War für Zwei Gründe:7 Was passiert mit der Wirtschaftlichen Zukunft …

Add your Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments