CloseOption Knowledgebase

Einführung

Im modernen Wirtschaftszeitalter hat Gold als Vermögenswert und Geldanlage viele Konkurrenten, und der bedeutendste ist Bitcoin. Aber wenn man auf die lange und glänzende Geschichte des Goldes zurückblickt, ist es immer noch ein Zufluchtsort für die Erhaltung von Vermögen. Dieser Artikel vergleicht die Investition in Gold mit der Investition in den Kryptowährungsmarkt, insbesondere Bitcoin, und schließt mit einer langfristigen Goldpreisprognose.

Für Gold, gegen Krypto

Gold als Zufluchtsort

Der US-Dollar ist eine der Reservewährungen der Welt. Der Handel auf dem Kryptowährungsmarkt erfolgt direkt oder indirekt über die kryptografische Darstellung des US-Dollars, Tether. Das Problem dabei ist, dass die Menschen, wenn der Wert des US-Dollars sinkt, dazu neigen, ihr Kapital anderswo anzulegen, und einige entscheiden sich für den Kryptowährungsmarkt, einen Markt mit einem zarten und gleichzeitig volatilen Charakter. Andere, konservativere Menschen neigen jedoch dazu, Gold zu kaufen, einen Vermögenswert, der sich im Laufe der Zeit bewährt hat und dessen Angebot begrenzt ist, so dass die Goldanlage hier die sicherere Wahl ist.

Gold als stabile Anlage

Auf dem Kryptowährungsmarkt gibt es unternehmerische Händler (besser bekannt als Wale), die große Mengen eines Vermögenswerts halten, und ihre Positionen sorgen für Volatilität auf dem Markt. Während plötzliche Richtungsänderungen in den Preisbewegungen von Vermögenswerten typisch für den Kryptowährungsmarkt und notwendig für die Aufrechterhaltung des Marktes sind, ist auf dem Goldmarkt ein stetiger Trend erforderlich. Das liegt daran, dass die meisten Regierungen ihre Währungen mit ihren Goldvorräten stützen, und wenn der Goldpreis keinem gleichmäßigen Trend folgt, tun dies auch die Fiat-Währungen, was eine ernsthafte Bedrohung für das Wirtschaftssystem eines jeden Staates darstellen würde. Wenn Sie also Ihr Geld in den Kryptowährungsmarkt investieren, müssen Sie sich mit den Risiken der Instabilität des Marktes auseinandersetzen, aber wenn Sie Ihr Geld in Gold investieren, können Sie Ihr Vermögen besser bewahren.

Gold als praktische Anlage

Im Hinblick auf die Zugänglichkeit sind Gold und Silber seit den Anfängen der frühen Volkswirtschaften für alle Menschen mit beliebigem Wirtschafts- und Bildungsstatus verfügbar. Kryptowährungen hingegen, so praktisch sie auch sein mögen, sind nicht für alle Menschen zugänglich, da sie spezifische technologische Kenntnisse erfordern. Ein Oldtimer oder jemand, der keinen einfachen Zugang zum Internet hat, würde wahrscheinlich lieber Gold kaufen.

Gold als staatlich geförderter Vermögenswert

Während Gold ein stabilisierendes Element in den Wirtschaftssystemen von Regierungen ist, können Bitcoin und das Blockchain-System im Allgemeinen die Rolle der Regierungen als zentrale und maßgebliche Instanz marginalisieren. Dies kann zu einer feindseligen Gesetzgebung gegen den Handel mit Kryptowährungen führen, die das Ende des Kryptowährungsmarktes herbeiführen wird. So hat beispielsweise China, die zweitgrößte Wirtschaftsmacht der Welt, den Handel mit Kryptowährungen verboten, was zu einem plötzlichen Einbruch des Kryptowährungsmarktes führte. Deshalb ist Ihr Kapital sicherer, wenn Sie es in Gold aufbewahren; schließlich hat das Gold immer einen Käufer, die Regierung und die großen Unternehmen.

Für Krypto, gegen Gold

Bitcoin als vielversprechende Anlage

Bitcoin ist als digitales Gold bekannt und hat es geschafft, eine 100-fache Verbesserung gegenüber Gold zu erzielen und im Mai 2021 einen Wert von 63000 Dollar pro Block zu erreichen. Andererseits hat Gold, obwohl es zweifellos über Jahrhunderte an Wert gewonnen hat, nicht so schnell zugelegt wie Bitcoin. Darüber hinaus haben häufige dramatische Schwankungen den Preisanstieg von Bitcoin begleitet, eine Gelegenheit für Risikofreudige, ihr Kapital anzuhäufen und zu vermehren.

Bitcoin als anspruchsvolle Anlage

Als Krypto-Trader muss man eine gewinnbringende Strategie entwickeln, die auf technischer und fundamentaler Analyse des Marktes basiert. Daher erfordert die Beschäftigung mit Bitcoin und dem Kryptowährungsmarkt im Allgemeinen eine technische Ausbildung, die wiederum viel Zeit in Anspruch nimmt. Andererseits erfordert der Handel oder das Halten von Gold keine intensive Marktanalyse – und auch wenn Sie vielleicht nicht so viel Nutzen aus dem Kryptomarkt ziehen können wie auf kurze Sicht – und Sie können zumindest sicher sein, dass Ihr Kapital seinen Wert behält.

Bitcoin als zukünftiges Zahlungsmittel

Zahlungen werden in der Regel mit Fiat-Währungen getätigt, die auf die eine oder andere Weise durch Gold gedeckt sind, weshalb ihr Wert einem relativ stetigen Trend folgt. Allerdings kann man nicht einfach und direkt mit Gold handeln, und nur sehr wenige staatliche oder illegale Geschäfte übertragen Gold als Zahlungsmittel. Im Gegensatz dazu sind Kryptowährungen leicht übertragbar, und einige fortschrittliche internationale Unternehmen haben angeboten, Zahlungen in Bitcoin zu akzeptieren. Elon Musk, der CEO von Tesla, hat eine aktive Rolle bei der Förderung des Kryptohandels gespielt.

Zukünftige Preisvorhersage

Der aktuelle (2.10.2021) Marktpreis von Bitcoin liegt bei 45.700 $, und die zukünftigen Preisschwankungen des Vermögenswertes werden weiter ansteigen, bis er eine Höhe von 100.000 $ erreicht, und dann wird der Preis durch eine Marktkorrektur wieder auf 50.000 $ fallen. Dies würde die idealistischen Horizonte, die für Bitcoin vorhergesagt wurden, aufheben, und durch den Rückgang von Bitcoin wäre es an der Zeit, dass sein physisches und traditionelles Gegenstück an Wert gewinnt. Auf der Grundlage unserer fundamentalen und technischen Analyse des Goldcharts sind wir zu dem Schluss gekommen, dass der Goldpreis auf $ 1.500 pro Unze fallen und dann auf 3.000 steigen wird. Daher wird geschätzt, dass der Goldpreis bis 2030 auf $5.000 pro Unze steigen kann.

Schlusswort

Obwohl Bitcoin einen starken Preisanstieg erlebt hat, hat der Vermögenswert noch einen langen Weg vor sich, um seine Langlebigkeit zu beweisen.  Gold hingegen wurde verwendet, um das Kapital der Anleger gegen Inflation und Finanzkrisen abzusichern, und obwohl sein Wert im Laufe der Geschichte gestiegen ist, ist sein Tempo nicht so schnell wie Bitcoin. Außerdem sind sowohl Gold als auch Bitcoin großartige Portfoliodiversifizierer und können das Kapital der Anleger gegen die Inflation von Fiat-Währungen absichern.

Meta-Beschreibung

Die von verschiedenen Regierungen ausgegebenen Währungen stehen in ständigem Wettbewerb, und ihr Wert schwankt bei großen politischen Ereignissen wie Wahlen oder Naturkatastrophen wie Erdbeben oder Waldbränden. Daher sollten Sie als Anleger Ihr Kapital gegen die Kursschwankungen von Fiat-Währungen absichern. Gold ist der erste Vermögenswert, der aufgrund seiner Seltenheit und der Tatsache, dass sein Wert in der Geschichte immer gestiegen ist, zur Absicherung des Kapitals von Anlegern gegen solche Schwankungen verwendet wurde. Bitcoin, das berühmte digitale Gold, ist die Wahl der risikofreudigeren Händler, die ein Händchen für Marktanalysen haben und von den Schwankungen des Kryptowährungsmarktes profitieren können. Außerdem ist Bitcoin leichter übertragbar als Gold, aber der Kauf und Besitz von Gold ist mit geringeren Risiken verbunden. Allerdings kann Bitcoin aufgrund der in einem anderen Artikel erwähnten fundamentalen Probleme Gold in der Marktkapitalisierung auf Dauer nicht übertreffen.

+ Active Traders
Join Our Community Now!

Related Posts

Ein Überblick über digitale Währungen wie Bitcoin, die auf der Blockchain-Technologie basieren

Ein Überblick über digitale Währungen wie Bitcoin, die auf der Blockchain-Technologie basieren

Table of Contents1 Allgemeine Einführung von Bitcoin in die Blockchain-Technologie2 Wie funktioniert Bitcoin in der Blockchain-Technologie?3 Wie wird das Geld in Bitcoin in Blockchain-Technologie überwiesen? Allgemeine Einführung von Bitcoin in die Blockchain-Technologie In der digitalen Welt werden wir mit den neuesten Erfindungen zeitnah konfrontiert, denn in der digitalen Welt braucht man für eine Idee weder …

Der Krieg im Nahen Osten und seine Auswirkungen auf die Finanzmärkte

Der Krieg im Nahen Osten und seine Auswirkungen auf die Finanzmärkte

Table of Contents1 Kennen Sie die Auswirkungen des Krieges im Nahen Osten?2 Übersicht über die verschiedenen Märkte im Nahen Osten2.1 Überblick über den Finanzstatus im Börsenmarkt2.2 Überblick über den Finanzstatus in der Ölmarkt2.3 Überblick über den finanziellen Status im Währungsmarkt2.4 Überblick über den Finanzstatus in der Goldmarkt2.5 Rückblick auf den Finanzstatus Im digitalen Währungsmarkt Kennen …

Überprüfung der Kryptowährung (Bitcoin) aus finanzieller Sicht

Überprüfung der Kryptowährung (Bitcoin) aus finanzieller Sicht

Ein kurzer Ausblick auf Cryptocurrency Wir akzeptieren alle führenden Cryptocurrencies als Zahlungsmittel, und derzeit ist Bitcoin für Auszahlungen verfügbar. Klicken Sie hier, um alle akzeptierten Cryptos zu sehen. Das rasante Wachstum von Cryptocurrencies hat den Markt geboomt und das Gesamtvolumen erhöht. Diese Arten von Geld sind virtueller Natur, und es wird behauptet, dass sie sich …

Die Endzeit und das Ende der Finanzmärkte!

Die Endzeit und das Ende der Finanzmärkte!

Table of Contents1 Die Endzeit und das Ende der Finanzmärkte!2 Vorhersage der Endzeit aus religiöser Sicht3 Armageddon und Wirtschaft4 Der Krieg im Nahen Osten und die Wirtschaft5 Die folgenden Szenarien in Krieg und Wirtschaft5.1 Hier sehen wir uns mit mehreren Ländern in der Endzeit konfrontiert:6 War für Zwei Gründe:7 Was passiert mit der Wirtschaftlichen Zukunft …

Add your Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments