CloseOption Knowledgebase

Was ist Bitcoin, und wie funktioniert es?

Bitcoin ist eine dezentralisierte digitale Währung, die es Nutzern ermöglicht, Geld anzulegen, ohne mit einer Bank oder einer Regierung zu tun zu haben. Die Nutzer generieren die Coins durch „Mining„, indem sie einen Rechenhebel einsetzen, um die Transaktionen vieler Teilnehmer zu validieren. Als Ergebnis werden sie mit Bitcoins bezahlt.

Auch diese Krypto-Münzen können gekauft und im Tausch gegen viele Währungen, wie den US-Dollar, gehandelt werden. Während mehrere Unternehmen Bitcoin als Zahlungsmittel anerkennen und eine Reihe von Finanzunternehmen sie als Teil der Portfolios ihrer Kunden akzeptieren, ist die öffentliche Akzeptanz noch eingeschränkt. Bitcoins sind digital registrierte Programmcodezeilen, die zwischen den Nutzern übertragen werden. Die Währung ist sowohl bei Libertären als auch bei Technikfans beliebt.

>

Bitcoins müssen in einer digitalen Geldbörse gehalten werden, sei es online bei einer Kryptobörse oder offline mit fortschrittlichen Apps auf einer Festplatte. Nach cbsnews-Angaben gibt es derzeit etwa 18,7 Mio. Bitcoins, etwa 21 Mio. werden neu geschaffen. Die Erklärung dafür ist unbekannt, da niemand weiß, woher der Bitcoin kommt.

>

China, USA und Bitcoin; Beschränkungen und Möglichkeiten

Bitcoin ist für viele seiner frühen Befürworter etwas mehr als eine Investitionsmöglichkeit. Nach Ansicht seiner treuesten Fans hat Bitcoin die Fähigkeit, die globale politische Situation vollständig zu verändern. Seit dem Aufkommen von Bitcoin ist jedoch eine Kontroverse darüber entbrannt, ob er jemals die Popularität und universelle Akzeptanz erreichen wird, die Fiat-Währungen wie der Dollar haben. Obwohl Bitcoin mehrere Vorteile hat und als Handelsmedium oder Wertspeicher verwendet werden kann, müssen wir erkennen, dass Kryptowährungen nicht in einer Blase oder gar auf einem freien Markt existieren dürfen. Peter Thiel sagte kürzlich, Bitcoin sei eine „chinesische Finanzrakete.“ Obwohl an dieser Geschichte noch viel mehr dran ist, macht sie sich große Sorgen um die Existenz von Bitcoin und Kryptowährungen.

Um den potentiellen Status von Bitcoin (und anderen Kryptowährungen) zu verstehen, müssen wir sie mit den Augen der beiden mächtigsten Währungsrivalen der Welt, China und den Vereinigten Staaten, betrachten.

Was sind die Meinungen dieser Weltmächte zu Bitcoin?

Wird er als Wirtschaftswaffe gegen die andere Nation eingesetzt?

Und wie nutzen die USA und China die Vorteile von Kryptographie und Blockchain-Technologien, während sie gleichzeitig ein zentralisiertes Währungsmonopol aufrechterhalten?

In der Tat versucht die neue Wirtschaftsmacht China, die Vereinigten Staaten als globales wirtschaftliches Kraftzentrum abzusetzen. Die Abhängigkeit der Welt vom US-Dollar zu zerstören, ist ein wichtiger Teil davon. Anders ausgedrückt: China würde nicht wollen, dass der US-Dollar die größte Volkswirtschaft der Welt ist. Würde dies bedeuten, dass der Yuan zur weltweiten Rohstoffwährung wird? Das scheint der Fall zu sein. Während die Chinesen mit dem Export ihrer Waren großen Erfolg haben, wollen nur wenige Länder ihre Währung behalten. Der Yuan repräsentiert derzeit nur 2 % der weltweiten Ressourcen, obwohl diese Zahl voraussichtlich steigen wird.

Auf der anderen Seite stellt der US-Dollar etwa 60 % der weltweiten Ressourcen dar, obwohl dieser Prozentsatz in den letzten zehn Jahren zurückgegangen ist. Generell ist alles, was China dazu bringt, die US-Währung zu überflügeln, in Chinas Interesse. Hier kommt die Schlüsselrolle von Bitcoin ins Spiel. Bitcoin stellt eine Bedrohung für die Fiat-Währung dar. Da der Dollar jedoch die Ressource Geld ist, ist es wahrscheinlicher, dass er am meisten verliert. Dieser Umstand könnte das sein, was Thiel meinte, als er Bitcoin als eine chinesische Wirtschaftsrakete bezeichnete.

Kann man also sagen, dass Bitcoin unter chinesischer Herrschaft steht? 

Einigen Zahlen zufolge baut China etwa 75 % der gesamten Bitcoin-Reserven ab. Aufgrund ihrer massiven Hash-Rate haben diese asiatischen Miner eine große Stärke. Bedeutet dies jedoch, dass sie Macht über das Kryptosystem haben? Die Antwort ist „Nein„, technisch gesehen, aber was passiert, wenn sie es tun? Wenn die Menschen dies als verfassungswidrige Bedrohung ansehen, wird sich Bitcoin in eine neue Kette aufspalten, die Knoten werden sich drehen und die Miner werden wechseln. Um zu funktionieren, braucht Bitcoin, wie jede andere Art von Finanzsystem, soziale Akzeptanz.

Die Zukunft von Geld und Bitcoin

Bitcoin hat das Potenzial, die globale Reservewährung und der Zufluchtsort zu werden. Gleichermaßen können moderne und schnellere Bitcoin-Versionen zur Durchführung von Routinetransaktionen verwendet werden. Diese werden mit Sicherheit vollständig dezentralisiert sein.

Was für eine erstaunliche Zukunft das sein wird. Leider ist sie vorerst unwahrscheinlich, da weder China noch die Vereinigten Staaten bereit sind, die Macht ihrer Währungsreserve aufzugeben. Da der Bitcoin derzeit seinen Wert behält, wird er nicht in den täglichen Einkäufen enthalten sein.

Trotz ihrer Ineffizienz verfügen die traditionellen Währungen über eine große Stärke, und die Aufgabe des Dollars würde eine Umgestaltung der gesamten globalen Finanzstruktur erfordern. Der digitale Yuan wurde in den letzten Jahren bereits als weiteres großes Erwachen im Bereich der Währungen gefeiert. Die chinesische Regierung hat den richtigen Ansatz gewählt und leistet hervorragende Arbeit bei der Förderung des digitalen Yuan. Ein digitaler Yuan bietet die Vorteile eines nahtlosen, stabilen Geldtransfers in Kombination mit der Sicherheit einer staatlich gestützten Währung. Daher können wir schlussfolgern, dass es unwahrscheinlich ist, dass China Bitcoin akzeptiert, insbesondere wenn es versucht, sein eigenes Geld zu „digitalisieren“. Es widerspricht der Ideologie der chinesischen Regierung, die besagt, dass sie nichts unterstützen würde, was sie nicht selbst in der Hand hat.

Join Us to Learn How to Succeed in Your Trading person_addRegister

Related Posts

Ein Überblick über digitale Währungen wie Bitcoin, die auf der Blockchain-Technologie basieren

Ein Überblick über digitale Währungen wie Bitcoin, die auf der Blockchain-Technologie basieren

Table of Contents1 Allgemeine Einführung von Bitcoin in die Blockchain-Technologie2 Wie funktioniert Bitcoin in der Blockchain-Technologie?3 Wie wird das Geld in Bitcoin in Blockchain-Technologie überwiesen? Allgemeine Einführung von Bitcoin in die Blockchain-Technologie In der digitalen Welt werden wir mit den neuesten Erfindungen zeitnah konfrontiert, denn in der digitalen Welt braucht man für eine Idee weder …

Der Krieg im Nahen Osten und seine Auswirkungen auf die Finanzmärkte

Der Krieg im Nahen Osten und seine Auswirkungen auf die Finanzmärkte

Table of Contents1 Kennen Sie die Auswirkungen des Krieges im Nahen Osten?2 Übersicht über die verschiedenen Märkte im Nahen Osten2.1 Überblick über den Finanzstatus im Börsenmarkt2.2 Überblick über den Finanzstatus in der Ölmarkt2.3 Überblick über den finanziellen Status im Währungsmarkt2.4 Überblick über den Finanzstatus in der Goldmarkt2.5 Rückblick auf den Finanzstatus Im digitalen Währungsmarkt Kennen …

Überprüfung der Kryptowährung (Bitcoin) aus finanzieller Sicht

Überprüfung der Kryptowährung (Bitcoin) aus finanzieller Sicht

Ein kurzer Ausblick auf Cryptocurrency Wir akzeptieren alle führenden Cryptocurrencies als Zahlungsmittel, und derzeit ist Bitcoin für Auszahlungen verfügbar. Klicken Sie hier, um alle akzeptierten Cryptos zu sehen. Das rasante Wachstum von Cryptocurrencies hat den Markt geboomt und das Gesamtvolumen erhöht. Diese Arten von Geld sind virtueller Natur, und es wird behauptet, dass sie sich …

Die Endzeit und das Ende der Finanzmärkte!

Die Endzeit und das Ende der Finanzmärkte!

Table of Contents1 Die Endzeit und das Ende der Finanzmärkte!2 Vorhersage der Endzeit aus religiöser Sicht3 Armageddon und Wirtschaft4 Der Krieg im Nahen Osten und die Wirtschaft5 Die folgenden Szenarien in Krieg und Wirtschaft5.1 Hier sehen wir uns mit mehreren Ländern in der Endzeit konfrontiert:6 War für Zwei Gründe:7 Was passiert mit der Wirtschaftlichen Zukunft …

Add your Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments