CloseOption Knowledgebase

Geldschöpfung ist die Art und Weise, wie die Geldbasis einer Regierung oder einer Volkswirtschaft erhöht wird. In den meisten entwickelten Wirtschaftssystemen besteht der größte Teil der Geldbasis in Form von Bankeinlagen. Finanzinstitute messen die monetäre Basis, einschließlich Bargeld und Bankeinlagen, um die Menge des im Umlauf befindlichen Geldes zu verfolgen. Wann immer die wirtschaftliche Basis steigt, wird Geld geschaffen. Die Geldschöpfung hat einige Auswirkungen auf Gold und seine Industrie. Dieser Effekt wird in zwei Kategorien bewertet:

1. Kurzfristig

Die Geldschöpfung in den Vereinigten Staaten treibt den Goldpreis nach unten. Normalerweise erhöhen die Regierungen bei der Geldschöpfung den Goldpreis durch verschiedene Verfahren, um die negativen Auswirkungen zu kompensieren. Infolgedessen neigen Goldkäufer dazu, es zu einem niedrigen Preis zu kaufen, weshalb der Preis der Regierung sinkt. Angenommen, der Goldpreis liegt heute, am 15. Oktober, bei etwa 1.760 Dollar pro Unze, und der Goldpreis wird in den nächsten sechs Monaten wahrscheinlich auf 1.400 Dollar fallen. Bei den derzeitigen Preisen können die Regierungen problemlos Gold kaufen, und wie im vorangegangenen Artikel erwähnt, wird die Geldschöpfung in den Vereinigten Staaten kurzfristig auf etwa 5 Billionen Dollar bzw. 5.000 Milliarden Dollar ansteigen. Diese Geldschöpfung wird es den Regierungen ermöglichen, den Goldpreis kurzfristig zu senken. Es sollte auch beachtet werden, dass psychologische Faktoren wie die Geschichte des Niedergangs der Corona und der kurzzeitige Zustrom von Kryptowährungen auf den Markt Gold in digitale Währungen verwandeln und dazu beitragen, den Goldpreis auf etwa 1.400 $ zu treiben.

2. Was passiert auf lange Sicht?

Wir müssen zunächst klarstellen, dass wir, wenn wir von einem langen Zeitraum sprechen, 2 bis 3 Zukünfte meinen. Unter den gegenwärtigen Umständen und gemäß früheren Erklärungen wurde Geld im Wert von 5 Millionen Dollar ohne besondere Unterstützung und Grundlage geschaffen, und die Regierungen müssen für ihre Haushaltsdefizite zur Rechenschaft gezogen werden. Was ist besser als Gold? Der Goldpreis ist inzwischen auf 1.400 Dollar gefallen. Dabei wird Gold gekauft und wird über einen Zeitraum von 6 Monaten bis zu einem Jahr dramatisch ansteigen. Dieser Preistrend bewegt sich zunächst in Richtung 2050 und nach dem Bruch der 3500 und möglicherweise 5500 $. Dieser Preissteigerungsprozess wird wahrscheinlich sehr schnell ablaufen. Dieser Prozess hat sich in der Vergangenheit schon einmal ereignet, nämlich in den 80er Jahren. Mit anderen Worten, der Preis des Dollars stieg in kurzer Zeit von etwa $ 200 pro Unze auf etwa $ 1.800 und $ 1.900 pro Unze und kehrte ein paar Jahre später wieder auf etwa $ 200 zurück. Daraus schließen wir, dass das in den Vereinigten Staaten geschaffene Geld auf lange Sicht einen sehr starken Anstieg des Goldpreises verursacht hat und ihn wieder senkte.

 Der Grund für diesen Rückgang und Anstieg

Der Goldpreis wird erhöht, um das Haushaltsdefizit auszugleichen, und die Regierungen kaufen Gold zu niedrigen Preisen und verkaufen es dann als Hauptverkäufer zu höheren Preisen, zum Beispiel um 5.500. Dann verkaufen die Menschen ihr Goldkapital aus Angst vor fallenden Preisen. Sie verkaufen, und der Preis sinkt immer weiter. Das bedeutet, dass der Goldpreis wahrscheinlich von 5.500 Dollar auf etwa 1.700 Dollar ansteigen wird. Das heißt, wenn Sie die Toleranz der Zahl 23% und 38% in Betracht ziehen, dass, wenn der Preis 5500, 7000 und sogar 8000 erreicht, es keine Rolle spielt, ob er steigt oder sinkt, und dieses Gerede wird wahr sein. Kurz gesagt, der Goldpreis steigt, und die Regierungen verkaufen ihren Anteil zu hohen Preisen und steigen aus dem Markt aus. Infolgedessen verkaufen die Menschen ihr Gold, und dieser Kurier gleicht das Haushaltsdefizit der Regierung aus. Es sollte auch beachtet werden, dass diejenigen, die Gold zu einem hohen Preis kaufen, in der Regel einfache Leute, stark leiden.

Nach den oben erwähnten Prozessen ist Gold als ein vielseitiges Sicherungsmittel zu sehen. Es muss gesagt werden, dass Gold manchmal ein Schwert ist, manchmal ist es Nahrung, manchmal ist es Gift, manchmal ein Schwert, das vergiftet ist, und schließlich manchmal Nahrung, die vergiftet ist. In diesem verschlungenen Prozess ist es sehr wichtig, wer kauft“ und wer verkauft“. In der Praxis gibt es keine absolute Absicherung durch Gold, es ist lediglich ein Instrument. Wenn es erhöht werden muss, wird es erhöht, damit die Regierungen, insbesondere die der Vereinigten Staaten, ihre Haushaltsdefizite ausgleichen können. Wenn es hingegen abnimmt, wurden die Goldreserven in den Vereinigten Staaten ursprünglich verkauft, um Geld zu verdienen, und durch dasselbe Gold zu sehr niedrigen Preisen wieder ersetzt.

Betrachten wir das Beispiel des Schwertes. Gold ist manchmal ein Schwert, ein Schwert für wen? Ein Schwert für diejenigen, die Gold zu 5500 mit einer Toleranz von 38% kaufen. Gold ist manchmal Nahrung für diejenigen, die Gold für 1.400 Dollar kaufen. Zu dieser Gruppe gehören in der Regel Regierungen oder erfahrene Anleger sowie diejenigen, die langfristige Investitionen in Gold tätigen. Gold ist manchmal Gift. In der Praxis für diejenigen, die Gold für 5500 mit der Absicht einer kurzfristigen Anlage gekauft haben. Gift ist in der Praxis tödlich, manchmal schlimmer als ein Schwert. Manchmal ist ein Schwert vergiftet. Denken Sie zum Beispiel daran, dass eine Person sich Geld geliehen hat, um in Gold zu investieren, oder dass sie Auslandsschulden bei einer Regierung hat; um Verluste zu vermeiden, sollte eine Regierung wie die Türkei ihr Kapital in hochpreisiges Gold umwandeln, zum Beispiel 5.500. Dies ist das vergiftete Schwert, das sie in den Bankrott treibt. Daher ist es sehr wichtig, wer der Käufer ist, wann man kauft und wann man verkauft.

Schlusswort

Wenn wir also das Zehn-Jahres-Szenario der Vereinigten Staaten zusammenfassen wollen, können folgende Punkte hervorgehoben werden:

Die Goldpreise fallen auf etwa 1500 oder weniger als 1400. Wer sind die Verkäufer? Kurzfristig verkaufen jetzt ganz normale Menschen ihr Gold, um Kryptowährungen zu kaufen und sich damit ein ordentliches Einkommen zu verschaffen. Der Goldpreis steigt dann auf $ 2050 pro Unze und dann auf 3.500. Die Käufer sind hier die Zentralbanken der führenden und entwickelten Länder der Welt, insbesondere die Vereinigten Staaten, China und das Vereinigte Königreich. Danach fällt der Preis wieder auf $ 1700. In diesem Stadium sind die Verkäufer die Zentralbanken der Regierungen und einige konservative Anleger. In der Praxis fließt das Geld aus den Taschen der feigen Regierungen, die Gold zu hohen Preisen gekauft haben, in die Taschen der reichen Länder, einschließlich der Vereinigten Staaten, Großbritanniens, Chinas und derjenigen, die das Szenario definiert haben.

Meta-Beschreibung: Die Geldschöpfung hat einige negative Auswirkungen, die durch einen Anstieg des Goldpreises und eine Veränderung des Zustands der Goldindustrie kompensiert werden.

+ Active Traders
Join Our Community Now!

Related Posts

Ein Überblick über digitale Währungen wie Bitcoin, die auf der Blockchain-Technologie basieren

Ein Überblick über digitale Währungen wie Bitcoin, die auf der Blockchain-Technologie basieren

Table of Contents1 Allgemeine Einführung von Bitcoin in die Blockchain-Technologie2 Wie funktioniert Bitcoin in der Blockchain-Technologie?3 Wie wird das Geld in Bitcoin in Blockchain-Technologie überwiesen? Allgemeine Einführung von Bitcoin in die Blockchain-Technologie In der digitalen Welt werden wir mit den neuesten Erfindungen zeitnah konfrontiert, denn in der digitalen Welt braucht man für eine Idee weder …

Der Krieg im Nahen Osten und seine Auswirkungen auf die Finanzmärkte

Der Krieg im Nahen Osten und seine Auswirkungen auf die Finanzmärkte

Table of Contents1 Kennen Sie die Auswirkungen des Krieges im Nahen Osten?2 Übersicht über die verschiedenen Märkte im Nahen Osten2.1 Überblick über den Finanzstatus im Börsenmarkt2.2 Überblick über den Finanzstatus in der Ölmarkt2.3 Überblick über den finanziellen Status im Währungsmarkt2.4 Überblick über den Finanzstatus in der Goldmarkt2.5 Rückblick auf den Finanzstatus Im digitalen Währungsmarkt Kennen …

Überprüfung der Kryptowährung (Bitcoin) aus finanzieller Sicht

Überprüfung der Kryptowährung (Bitcoin) aus finanzieller Sicht

Ein kurzer Ausblick auf Cryptocurrency Wir akzeptieren alle führenden Cryptocurrencies als Zahlungsmittel, und derzeit ist Bitcoin für Auszahlungen verfügbar. Klicken Sie hier, um alle akzeptierten Cryptos zu sehen. Das rasante Wachstum von Cryptocurrencies hat den Markt geboomt und das Gesamtvolumen erhöht. Diese Arten von Geld sind virtueller Natur, und es wird behauptet, dass sie sich …

Die Endzeit und das Ende der Finanzmärkte!

Die Endzeit und das Ende der Finanzmärkte!

Table of Contents1 Die Endzeit und das Ende der Finanzmärkte!2 Vorhersage der Endzeit aus religiöser Sicht3 Armageddon und Wirtschaft4 Der Krieg im Nahen Osten und die Wirtschaft5 Die folgenden Szenarien in Krieg und Wirtschaft5.1 Hier sehen wir uns mit mehreren Ländern in der Endzeit konfrontiert:6 War für Zwei Gründe:7 Was passiert mit der Wirtschaftlichen Zukunft …

Add your Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments